„Lernwerkstatt“

 

Die Lernwerkstatt soll ein Ort des Lernens sein, ein Ort der Konzentration und der Aufmerksamkeit. Ziel der Lernwerkstatt ist es also einen Raum zu erschaffen, der im wahrsten Sinne des Wortes Lernen ermöglicht und begünstigt. 

Das Arbeiten in diesem Raum erfolgt nach den Prinzipien der Montessori-Pädagogik eigeninitiativ und selbsttätig. Die angebotenen Fördermaterialien sind durchdacht ausgewählt und wollen Kinder vor allem in ihren lernmethodischen Kompetenzen und Fertigkeiten stärken. Ausgesuchtes Montessori-Material zu den Bereichen Schrift, Sprache, Mathematik, Logisches Denken, aber auch Übungen des täglichen Lebens sollen den Kindern die Möglichkeit geben, sich hier speziell auf die Anforderungen der Schule vorzubereiten.

  • Übungen des täglichen Lebens:
    z.B.: Löffelübungen, Schüttübungen, Zangenübungen, Anziehrahmen, etc.
  • Sinnesmaterial:
    z.B.: roter Turm, braune Treppe, Farbtafeln, Geräuschdosen, Fühlmemory
  • Mathematikmaterial:
    z.B.: Spindelkasten, Sandziffern, Perlenmaterial, etc.
  • Sprachmaterial:
    z.B.: Sandpapierbuchstaben, Sandtablett mit Buchstaben, Metallene Einsatzfiguren , Reimkarten, Silbenkarten
  • Material zur kosmischen Erziehung:
    z.B.: Bild-und Zuordnungskarten zu Themen wie Körperteile, Tiere und ihr Lebensraum, Tierarten, verschiedene Pflanzenarten, Kosmos, Berufe, Jahreszeiten, Nahrungsmittel, Uhrzeit, etc.