„Atelier“

 

Das Atelier ist in erster Linie eine Experimentierwerkstätte im Sinne der Reggio- Pädagogik, ein freier Raum, der Kinder darin unterstützen möchte neue Wahrnehmungs-und Ausdrucksformen zu erforschen. Es ist ein bunter Ort, ein Sammelsurium zauberhafter und schöner Dinge, deren Verhältnismäßigkeiten die Kinder nach eigenem Ermessen und in Interaktion mit anderen auf den Grund gehen können.

  • Das Atelier ist ein übersichtlicher, geordneter Aufbewahrungsort für eine Vielfalt von Gegenständen, Gestaltungs-, Konstruktions- und Verbrauchsmaterialien, wie beispielsweise Ton, Papier, Farben und 'Werkzeuge' aller Art, um die jeweiligen Materialien zu ver- und bearbeiten.
  • Es ist ebenso ein Ort für Gesammeltes und wertloses Material wie Steine, Muscheln, Stoffreste, Wolle, Knöpfe, Naturmaterialien, Verpackungsmaterial, Sand uvm.

Mit dem Atelier soll ein Raum geschaffen werden, der kreative, schöpferische und somit befreiende Prozesse ermöglicht.