Gendersensible Pädagogik

Gender, sexuelle Orientierung oder Herkunft werden in unserer Einrichtung als Ressourcen erachtet, aus denen wir alle schöpfen können. Unser Kindergarten ist ein Raum, der allen zugänglich ist, frei von Diskriminierungen jedweder Art. Kein Kind, keine Arbeitnehmer*in und keine Erziehungsberechtigt*e dürfen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung, Geschlecht oder Herkunft ausgeschlossen oder benachteiligt werden. 

Durch den Einsatz und der Auswahl von gendersensibler, geschlechtsneutraler und antirassistischer Sprache, Spielmaterial und vor allem im Umgang miteinander, wollen wir die Grundwerte der Toleranz, des Respektes und der Solidarität täglich vorleben.